Wer ich bin

Inzwischen kann ich sagen, dass ich an einem Punkt angelangt bin, an dem ich meine Lebenserfahrung, Ausbildungen und vor allem mein Gefühl dafür einsetzen kann, Sie in Ihren Anliegen zielführend zu begleiten. Zusätzlich zu meiner beratenden Tätigkeit werde ich als Referent und Workshopleiter von Trägern der Sozialen Arbeit sowie Bildungseinrichtungen regelmäßig angefragt. 

Mit italienischen Wurzeln im Rheinland geboren, arbeitete ich viele Jahre lang im Vertrieb, Marketing und Business Development für nationale und internationale Unternehmen. Doch trotz des beruflichen Erfolgs wollte sich kein richtiges Glück einstellen. Auf der Suche nach einer sinnerfüllten Beschäftigung veränderte ich meine Lebensgewohnheiten, sorgte besser für mich, meditierte und praktizierte regelmäßig Yoga.

Heute habe ich zahlreiche Fortbildungen in systemischer Beratung, Gesprächspsychotherapie nach Carl Rogers, lösungsorientiertem Kids Coaching nach Ben Furman, moderner Hypnose nach Milton Erickson sowie Gewaltfreier Kommunikation nach Marshall Rosenberg absolviert und bilde mich kontinuierlich weiter. Meine praktischen Erfahrungen sammelte ich in der individuellen systemischen Arbeit mit Erwachsenen, in diversen sozialen Projekten sowie bei der Begleitung von verhaltensauffälligen Kindern.

Ich bin Anfang 40, Vater zweier Söhne, lebe in einer glücklichen Ehe und bin Student der Sozialen Arbeit.